Die Gemeinde hat im April 2015 die Bürgerstiftung Süderhastedt gegründet. Die Stiftung wurde ins Leben gerufen, um die Gemeinde an den Erträgen des Bürgerwindparks Südergeest partizipieren zu lassen. Dieser Weg wurde beschritten, weil die ursprüngliche Absicht, eine gemeindeeigene Windmühle im Windpark aufzustellen, aus kommunalrechtlichen Gründen nicht verwirklicht werden konnte.
Ab 2015 zahlt der Bürgerwindpark pro Jahr 30.000 EUR in die Stiftung ein. Von diesem Betrag wird in 2015 ein Betrag von
5.000 EUR als festes Stiftungsvermögen geparkt, der Restbetrag steht für die in der Satzung festgelegten Zwecke zur Verfügung. Mit diesem Geld sollen Vorhaben mit gemeinnützigem Charakter gefördert und der Gemeindehaushalt in Zeiten knapper werdender Finanzmittel entlastet werden.
Die Stiftung wird gem. Satzung von einem 6köpfigen Vorstand geleitet, der jeweils so lange im Amt ist, wie die amtierende Gemeindevertretung gewählt ist. Nach der Kommunalwahl entscheidet dann jeweils der neu gewählte Gemeinderat über die Neubesetzung des Gremiums, wobei der Bürgermeister kraft Amtes automatisch dem Stiftungsvorstand angehört.

Für die erste Amtszeit von 2015 - 2018 bestand der Vorstand aus den Gemeinderatsmitgliedern Roland Ruesch (Vorsitzender), Jan Köhler (stellv. Vorsitzender), Uwe Schwieger und Thies Thiessen sowie aus den bürgerlichen Mitgliedern Ralf Kühl (Schriftführer) und Jan-Ole Rohde (stellv. Schriftführer).

In der konstituierenden Sitzung 2015 hat der Vorstand einstimmig beschlossen, den größten Teil der für 2015 zur Verfügung stehenden Mittel für die Ausstattung des neu konzipierten Schulhofes mit Spielgeräten zu verwenden.

In 2016 flossen die Mittel an verschiedene Vereine anläßlich deren Jubiläen und auch wieder in die Schulhofgestaltung.


In 2017 wurden z.B. Spielgeräte für den Spielplatz Süderkoppel und Bänke für verschiedene Plätze im Dorf angeschafft, deren  Aufstellung witterungsbedingt erst in 2018 erfolgte.  
 

Nach der Kommunalwahl 2018 wird der Vorstand der Bürgerstiftung durch die Gemeinderatsmitglieder Christiane Köhler (1. Vorsitzende),Thies Thießen (stellvertr. Vorsitzender) Roland Ruesch, und Gerhard Henningsen sowie die bürgerlichen Mitglieder Nils Klinck und Ralf Kühl (Schriftführer) besetzt.

buergermuehle

 

Beispiele für die von der Bürgerstiftung geförderten Maßnahmen:

Schulhof I.
 
Schulhof II

div. Maßnahmen in 2018

Anne und die 40 Stimmen im Elbeforum


Zuschuss zum Feuerwehrauto 

.